Weißwein oder Rotwein? – Welcher Wein passt zum Essen?

Zu einem guten Essen gehört immer ein guter Wein dazu. Aber welchen Wein nehme ich denn jetzt? Um das Rätseln um den richtigen Wein zu beenden, sind hier drei simple Regeln, mit denen du sofort entscheiden kannst, welcher Wein zu deinem Essen passt:

 

Servierst du Fleisch, so ist es wichtig, dass du zu rotem Fleisch und Braten Rotwein servierst. Zu hellem Fleisch, beispielsweise Geflügel, passt ein Weißwein besser. Zudem gilt: Je würziger das Fleisch ist, desto kräftiger und würziger darf auch der Wein sein.

 

Gibt es Fisch, so ist ein Weißwein immer die richtige Wahl. Am besten passt hier ein leichter Riesling mit Zitrus-Aroma oder ein Weißburgunder.

 

Auch Wein und Käse sind eine beliebte Kombination, ob auf der Couch abends zu zweit oder für eine Käseplatte mit Freunden. Ähnlich wie beim Fleisch lautet auch die Faustregel für Käse: Je kräftiger der Käse, desto kräftiger der Wein und je milder der Käse, desto leichter der Wein. Süße Weine verstärken außerdem die herzhaft-salzige Note des Käses, also ist ein Käse mit süßem Wein die optimale Mischung!