Weinproben auf Schloss Johannisberg


Auf dem Schloss Johannisberg werden täglich individuelle Weinproben veranstaltet. Es ist das älteste Riesling-Weingut der Welt.Beim Rundgang durch die Weinberge erfahren die Besucher spannende Geschichten über das Klima und die einzigartige Bodenstruktur, die den Rieslingen ihre besondere Art verleiht.

Im historischen Keller wird den Besuchern der Ausbau und die Pflege der Weine gezeigt, die in Holzfässern zur Vollendung reifen.

Es besteht auch die Möglichkeit, die Gäste zur “Bibliotheca Subterranea” zu führen, der Schatzkammer von Schloss Johannisberg.
Hier lagern die feinsten Jahrgänge der Domäne, die bis in das Jahr 1748 zurückreichen.

Im Anschluss wird den Gästen eine Probe der vorzüglichen Schloss Johannisberger Rieslinge gereicht. Und diese feinen Tropfen probieren sich am schönsten in der mit Kerzenlicht beleuchteten Probierecke, in der schon Queen Mum und viele andere illustre Gäste die Weine probierten.

Seit 1720 wird im Schloss Johannisberg ausschließlich die edelste aller Weißweinsorten auf unserem Wein-Berg kultiviert.

In der steil nach Süden abfallenden Lage des Johannisbergs hat der Riesling seine Heimat. Hier findet er seine ideale Wachstums- und Reifebedingungen. Beste Rieslingweine mit finessenreicher Eleganz und dichter Mineralität gedeihen auf unserem Taunusquarzitboden.

Schloss Johannisberg
900 Jahre Weinbautradition und 300 Jahre Riesling-Kompetenz.

Ob in der Schlossschänke mit dem wohl schönsten Blick über den Rheingau, der Vinothek, Weinproben im historischen Holzfasskeller, Festlichkeiten in den Schlosssälen und den Konzerten des Rheingau Musik Festival – der Johannisberg ist immer einen Besuch wert.

Weitere Informationen findest du unter: https://www.rheingau.de/weinproben/764 und https://www.schloss-johannisberg.de/