Süßkartoffel-Pilz-Quiche

Zutaten:
1
Quiche-Teig aus dem Kühlregal
1
Süßkartoffel
1
Lauch
2
Eier
150 g
Kirschtomaten
150g
Pilze
150 g
Fetakäse
100 ml
Sahne
1 EL
Butter
1 TL
Salz
Thymian (je nach Belieben)

Zutaten für eine Süßkartoffel-Pilz-Quiche für Zwei

Zubereitung

Du beginnst den Lauch zu waschen, schneiden und in einer Pfanne mit Butter ca. 2-3 min anzudünsten. Jetzt wird die Süßkartoffel geschält und geschnitten, die Tomaten werden ebenfalls gewaschen und geviertelt. Pilze putzen, längs in 5-6 mm dicke Scheiben schneiden und ebenfalls in Öl erhitzen (mit dem Lauch zusammen).

Nun wird der Lauch zusammen mit den Tomaten, Pilzen, Süßkartoffeln und dem Thymian in einer Schüssel vermengt. Den Fetakäse kannst du hinzufügen indem du diesen über die anderen Zutaten bröselst. Jetzt kommt die Sahne zum Einsatz, ebenfalls einfach in die Schüssel gießen und auch die Eier kannst du nun reinschlagen, zusammen mit einem TL Salz. Gut vermischen!

Bevor du den Quiche-Teig in deine Quiche-Form legst, sollte diese mit ausreichend Butter eingerieben werden. Der Teig wird mit einer Gabel eingestochen.

Deine Quiche backst du 35 min bei 170°C Umluft. Zum Schluss muss diese nochmal 10 min bei 200°C Oberhitze gold gebacken werden und anschließend abkühlen. Der Aufwand lohnt sich definitiv. Ich wünsche dir einen guten Appetit.